Mit dieser innovativen Technologie kann man jedes beliebige Motiv auf Glas drucken.
Da die Farbpartikel in das Glas eingebrannt werden und es nicht nur oberflächlich beschichtet wird, ist der Druck absolut abrieb- und kratzfest, hitzebeständig bis 150°C, resistent gegen Feuchtigkeit, Säuren und Laugen. Das Ergebnis ist wahlweise normkonformes ESG oder TVG – Sicherheitsglas.

Besonders eignet sich diese Technologie daher für Duschverglasungen sowie Rückwände in Küche und Sanitärbereich, aber natürlich auch zum Beispiel für Raumtrennwände, Türen, Möbelverblendungen, Wandverkleidungen und für Akzente im Ladenbau.
Auch Steckdosen oder Lichtschalter kann man damit verschönern, Fräsungen und Bohrungen werden hierfür auf den Millimeter genau angefertigt.

Folgende Dateiformate sind verwendbar: PDF, Tiff, JPEG – empfohlene Auflösung mindestens 300 ppi.
Eine riesige Motivauswahl erhätlich.

Besonders eignet sich diese Technologie daher für Duschverglasungen sowie Rückwände in Küche und Sanitärbereich, aber natürlich auch zum Beispiel für Raumtrennwände, Türen, Möbelverblendungen, Wandverkleidungen und für Akzente im Ladenbau.
Auch Steckdosen oder Lichtschalter kann man damit verschönern, Fräsungen und Bohrungen werden hierfür auf den Millimeter genau angefertigt.

Folgende Dateiformate sind verwendbar: PDF, Tiff, JPEG – empfohlene Auflösung mindestens 300 ppi.
Eine riesige Motivauswahl erhätlich.

Technische Daten im Überblick:

Maximale Größe: 6000x3210 mm

Glasdicken: 4mm bis 19 mm

Farben: 4C (keramische Glasfarben)

Ausführungen: blickdicht oder durchscheinend

Druckqualität: bis zu 1440 dpi

UV-Bewitterungsschutz nach DIN EN ISO 11507

Neugierig geworden?

Wir beraten Sie gerne zu Digi4Cprint.
Kontakt